Mund-Nasen-Schutz muss zu jeder Zeit in der Praxis getragen werden!

Infos zum Grippeschutz 2020/2021

Liebe Patienten, liebe Patientinnen, 

Für das Jahr 2020/2021 ist der Grippeimpfstoff in unserer Praxis eingetroffen und in diesem besonderen Jahr wollen wir ihnen eine Impfung gegen Influenza besonders ans Herz legen. 

Uns steht eine Zeit bevor, in der die Pandemie parallel zur Grippewelle unser Leben bestimmen wird. Die Symptome für beide Erkrankungen sind so ähnlich, dass eine Erkrankung mit beidem zur gleichen Zeit, vor allem für die Risikogruppen, unbedingt verhindert werden sollte. 

Gegen eine Influenza können sie sich durch eine Impfung gut schützen und damit schützen sie auch die Menschen in ihrem Umfeld. 

Für wen ist die Grippeimpfung laut RKI besonders relevant?

  • ab 60 Jahren
  • bei einer chronischen Grunderkrankung
  • Bewohner von Alten- und Pflegeheimen 
  • medizinisches Personal 
  • Kontaktpersonen von Menschen mit bestimmtem Risiko 
  • Schwangere 

Ab sofort bis ca. Ende November, bevor die Grippewelle ihren Höhepunkt erreicht. 

In der Regel die Krankenkassen, sollte dies nicht automatisch passieren, reicht in den meisten Fällen ein Gespräch mit dem Arzt.

Wenn Sie Fragen haben und Beratung rund um die Grippeimpfung wünschen, dann sprechen sie uns gerne an. Wenn sie eine Impfung möchten, vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Wichtig: Bitte bringen sie ihren Impfpass zu diesem Termin mit

Bleiben Sie gesund!

Ihre Praxisteam Friedrichshain

Wie verhalte ich mich mit einer akuten Atemwegserkrankung?

Bitte meldet euch direkt bei uns am Empfang und vermeidet den Kontakt zu anderen Patient*innen.

Wir schreiben euch weiterhin bis zu 3 Tage krank, wenn ihr schwer erkrankt seid und etwas Zeit und Kraft braucht, euch bei uns persönlich vorzustellen. Danach müsst ihr euch erneut bei uns melden. Die Krankenversicherungskarte muss zwingend eingelesen werden, die AU kann von einem Bevollmächtigten am Nachmittag bei uns abgeholt werden.

Bitte weicht bei akuten Erkrankungen auch auf unsere Videosprechstunde aus. Hierfür muss die Krankenversicherung Karte in einem Quartal zuvor eingelesen sein.

Änderungen der Akutsprechstunde

Corona bedingt stellen wir die Akutsprechstunde auf eine reine Terminsprechstunde um. Ihr könnt frühestens 24h vorher online einen Termin in der Akutsprechstunde buchen.

Die Akutsprechstunde ist täglich von 09-11 Uhr und steht ausschließlich für die Lösung akuter medizinischer Probleme euch zur Verfügung (binnen 48h). Für die Besprechung längerer und weniger akuter medizinischer Fragen wählt bitte die Terminsprechstunde.

Bitte kommt mit einem akuten Behandlungswunsch nicht unangekündigt in die Praxis (Lebensbedrohliche Erkrankungen ausgenommen).

Ärztliche Sprechstundenzeiten:

Montag           11-13 Uhr und 14.30 -18 Uhr
Dienstag         11-13 Uhr und 14-18 Uhr
Mittwoch        11-14 Uhr
Donnerstag    11-13 Uhr und 14-18 Uhr
Freitag             11-14 Uhr

Akutsprechstunden Täglich von 09 -11 Uhr
Akutsprechstunden sind zur Zeit nur mit Termin verfügbar

Telefonische Sprechstundenzeiten:

Montag           11-13 Uhr und 14.30 -18 Uhr
Dienstag         11-13 Uhr und 14-18 Uhr
Mittwoch        11-14 Uhr
Donnerstag    11-13 Uhr und 14-18 Uhr
Freitag             11-14 Uhr

Ärztlicher Bereitschaftsdient
116117

Scroll Up
Loading...